Besichtigungsmöglichkeit

Wir bieten Ihnen Führungen zu verschiedenen Schwerpunktthemen an:

Geschichte: Die Hypolzmühle im geschichtlichen Kontext des Waldviertels

Soziales: Die Hypolzmühle, ihre Bewohner und Lebensgeschichten

Müllereigeräte: Vom Korn zum Mehl – die Funktionsweise der verschiedenen Geräte

Baugeschichte: Spuren von 600 Jahren Baugeschichte in der Hypolzmühle

Wasserkraft: Die Hypolzmühle und ihr Umfeld, Wehr, Verhaimung, Wasserrad und Turbine

Im Sommerhalbjahr gibt es Führungen zum Thema „Die Hypolzmühle im Überblick“ am Samstag zwischen 11.00 und 18.00 Uhr und am Sonntag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr. Da wir unsere Führungszeiten derzeit krankheitsbedingt leider fallweise ausfallen, bitte wir Sie, dass Sie uns kontaktieren, bevor Sie bei uns vorbeischauen. Sollten Sie doch „auf Glück“ vorbeikommen und wir nicht persönlich anwesend sein, versuchen Sie es bitte bei einem unserer Nachbarn. Sie führen Sie ebenfalls sehr gerne durch die Mühle.

Wenn Sie uns vor Ihrem Besuch unter 0650/4786661 kontaktieren, können wir eine Führung mit einem für Sie besonders interessanten Schwerpunkt organisieren.

Eintritt mit Führung

Um die Unkosten für die Organisation der Führungen decken zu können, bitten wir um eine freiwillige Spende in der Höhe von 4 € pro Person.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Fam. Fritze